Theatertreffen in Hartberg

offene Schauspielklasse

Am jeweiligen 2. Montag im Monat findet von 18 – 20 Uhr in Hartberg 13 (Räume am Kirchplatz) ein Theatertreffen, für schauspielinteressierte Menschen und alle Theatervereine der Region, statt. Unter der Leitung von Regisseur Charly Vozenilek, bietet die offene Schauspielklasse allen Menschen die Möglichkeit, ihre Schauspiel-Lust auszuleben.


Anmeldung unter timeout.world@yahoo.com oder einfach vorbeikommen.


Die OFFENE SCHAUSPIELKLASSE ist ein Fitness-Center für deine Schauspielfähigkeiten und richtet sich an alle, die ihr Spiel verbessern und vertiefen wollen, oder einfach Lust haben Theater zu spielen. Anfänger wie auch Profis sind willkommen.

In einer ungezwungenen Atmosphäre haben die Mitwirkenden den optimalen Rahmen, ihr darstellerisches Potential abzurufen und zum Ausdruck zu bringen. Im Zentrum steht das befreite, authentische Spiel. 

Die OFFENE SCHAUSPIELKLASSE ist pro Treffen in sich abgeschlossen und kann beliebig oft besucht werden. Eine regelmäßige Teilnahme ist keine Voraussetzung.

Schwerpunkte:

Schauspiel-Basics, elementare Improvisation, Körper und Stimme, methodische Szenenarbeit (Situation, Emotion, Status), Rollengestaltung/Charakterstudie, Rhythmus und Raum, Theatersport, Spannungsaufbau und Fokus, Casting-Training, Checkliste, individuelles Coaching, …

Fakten:

Das Theatertreffen ist gratis und findet jeden 2. Montag im Monat statt.

Termine: 14.3./11.4./9.5./13.6./….

Uhrzeit: 18 – 20 Uhr

Kosten: gratis

Ort: Hartberg 13 (Räume am Kirchplatz)

Anmeldung ist nicht erforderlich, aber gern gesehen. timeout.world@yahoo.com

Ziele:

Steigerung der darstellerischen Qualität, Stärkung des Selbstbewusstseins, Entfaltung des kreativen Potentials, Flexibilität hineinbringen in starre Verhaltensmuster, Erprobung neuer Ausdrucksformen, Erlangen von innerer Ruhe und Leichtigkeit, Mut zum Risiko, vor allem aber Freude am Spiel.


Charly Vozenilek wurde 1981 geboren und hat das Konservatorium der Stadt Wien (darstellende Kunst) 2005 abgeschlossen. Er hat 15 Jahre lang als Schauspieler, Bühnenbildner und Regieassistent in der Wiener freien Szene (Theater Wozek, Dschungel Wien, TAG, Werk X, Ensemble Theater, …) gearbeitet und ist seit 2017 als Regisseur tätig. 2018 zog er in die Oststeiermark und ist Obmann vom Kunst- und Kulturverein „TimeOut“.